Archive

Schüler pflanzen Kartoffeln

(pg-16.05.18) Die Schüler der ersten Klasse bearbeiteten im Sachkundeunterricht das Thema „Kartoffeln“.

Dieses nahmen die Schüler und Schülerinnen zum Anlass, das theoretisch Erlernte in die Praxis umzusetzen. Gemeinsam mit dem Heimatverein pflanzten die Mädchen und Jungen in den Heimatgarten des Heimathauses in Walchum die Kartoffeln.  Die Vorarbeiten, wie das Ziehen der Furchen, wurden von den Mitgliedern des Heimatvereins erledigt. Nach Anweisungen des Vorsitzenden des Heimatvereins Reinhold Ahrens legten die Schüler die Kartoffeln in die Rillen. Nachdem Einlegen der Knollen, zog der Vorsitzende des Heimatvereins mit dem Furchenzieher durch die Reihen, um die gepflanzten Kartoffeln abzudecken. Die Schulleiterin Anette Slawik dankte dem Heimatverein für die gute Zusammenarbeit.  Die Kinder erwarten nun mit Spannung den Monat September, in dem die Kartoffelernte angedacht ist.

Kartoffelpflanzaktion Klasse 1 (Copy)

Foto: Viel Spaß hatten die Schüler der ersten Klasse  mit Frau Slawik  und den Mitgliedern des Heimatvereins bei der Kartoffelpflanzaktion. Foto: Grundschule