Archive

Ratssitzung vom 04.10.2017

(pg-05.10.17) Am Mittwoch, den 04. Oktober 2017 fand um 19.30 Uhr im Heimathaus in Walchum eine Sitzung der Gemeinde Walchum statt.

In der o. g. Sitzung beriet und beschloss der Rat der Gemeinde Walchum folgende Punkte:

 

  • Bezüglich des Konzeptes „Gemeinschaft mit Herz“ /Teilprojekt Mobiler Einkaufswagen (Netzwerkpartner Malteser Hilfsdienst) in Verbindung mit der Servicestelle Ehrenamt Samtgemeinde Dörpen hat die Gemeinde Walchum einstimmig zugestimmt einen Fahrdienst für Senioren zum NP-Markt „Am Geschäftszentrum“ in Walchum anzubieten. Das Angebot soll an Mittwochvormittagen stattfinden, um älteren Bürgern neben dem Einkauf auch die Pflege sozialer Kontakte zu ermöglichen. Eine Bekanntmachung erfolgt.

 

  • Der Antrag der Jagdhornbläsergruppe auf Bezuschussung von der Anschaffung neuer Jagdhörner wurde einstimmig beschlossen.

 

  • Der Sachstand der Baugebiete in Hasselbrock sieht wie folgt aus: Die Baugebiete Glückauf I und II sind bis auf drei Grundstücke verkauft. Der Flächennutzungsplan des neu angedachten Baugebietes ändert sich hinsichtlich der Darstellung von weiteren Wohnbau- sowie Mischgebietsflächen. Mit dem Einverständnis der Ratsmitglieder wird ein Emissionsgutachten erstellt.

 

  • Weitere Informationen der Gemeinde:

Den Zaun des Spielplatzes  „Am Wald“ in Walchum reparierten die Anwohner in Eigeninitiative. Die Aufstellung von neuen Spielgeräten erfolgte ebenfalls von den Anliegern. Fünf  Spielgeräte werden noch erwartet.

Die Rodung des Geburtenwaldes in Hasselbrock ist beendet. Im November ist eine Baumpflanzaktion geplant. Das Aussäen von Gras ist bis zum Pflanztag abgeschlossen.

Die Wagenremise in Walchum ist fertiggestellt.  Die Gemeinde bespricht mit dem Heimatverein einen Termin für die Einweihung.