Archive

Generalversammlung Reit- und Fahrverein Walchum-Sustrum-Moor

(pg-10.03.17) Der Reit- und Fahrverein (RuF) Walchum-Sustrum-Moor (WSM) verabschiedete während der Generalversammlung die langjährigen Vorstandsmitglieder Reinhold Brandewiede und Josef Korfhage. 

Für den nicht wiederkandidierenden stellvertretenden Vorsitzenden Brandewiede wurde Johannes Wester seitens der Versammlung gewählt. Der RuF WSM wird um die Sparte Westernreiten erweitert. Als Beauftragter der Westernreiter bereichert Timo Mäsker den Vorstand. Nicole Schüritz wird im kommenden Jahr gemeinsam mit Anne Theisling die Kasse des Vereins prüfen. Als Veranstaltungen des vergangenen Jahres zählte die Vorsitzende Monika Wessels den Neujahrsempfang/Reiterball, die Pfingstfahrradtour mit anschließendem Grillen, das zweitägige Reitturnier im Sommer,  das  August-Petrell-Pokalturnier und das Nikolausreiten mit buntem Unterhaltungsprogramm auf. Die Vereinschefin sprach ein großes Lob an Reinhold Brandewiede  und Josef Korfhage aus. Brandewiede gehörte mehr als 20 Jahre dem Vorstand an. Sein Engagement galt besonders der  Nachwuchsausbildung und der Organisation der jährlich stattfindenden Pferdeleistungsschau. Korfhage machte sich über 10 Jahre in allen Belangen für den Verein stark. Für die Unterstützung beim Reitturnier und Nikolausreiten sprach Wessels ein Dankeschön an die Gemeinden Sustrum und Walchum aus. Ebenso dankte sie den aktiven und passiven Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung bei den verschiedenen Veranstaltungen. Mit einer Präsentation berichtete die Jugendwartin Bettina Ratering über die positive Entwicklung im Jugendbereich. Sechs Nachwuchsreiter, die bereits auf einige Erfolge zurückblicken können,  kann der Verein zurzeit verzeichnen.  Im Herbst führte der Reitverein in Gemeinschaft mit dem RuF Rütenbrock ein Abzeichenlehrgang in der Reithalle in Sustrum-Moor aus. Die Nachwuchsreiter  wurden in den Bereichen Theorie, Dressur und Springen  ausgebildet und erhielten als Abschluss einen Basis-   bzw. Reiterpass.  Ratering bot den Reitschülern und den Eltern ihre Unterstützung an, damit die Teilnahme an Turnieren erfolgen kann. Im Bereich Verschiedenes stellte Reinhold Brandewiede den Mitgliedern die Ausschreibung für das Sommerturnier 2017 vor. Das Turnier findet am 24. und 25. Juni statt. Die vorgesehenen Änderungen sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

Generalversammlung RUF Walchum-Sustrum-Moor (Copy)

Foto: Der amtierende Vorstand bedankt sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern mit einem Präsentkorb (von links) Monika Herbers, Timo Mäsker, Christel Teiken, Johannes Wester, Josef Korfhage, Reinhold Brandewiede, Hans Hunfeld, Monika Wessels, Elisabeth Teiken, Bettina Ratering, Marlies Jürgens. Foto: Petra Glandorf