Archive

Neuigkeiten

Neuer Funkmast in Walchum

(WS – 25.05.2020) Beim Parkplatz an der Autobahn 31 im Südfeld  in Walchum wurde ein neuer Funkmast errichtet.

Aktuelle Informationen über den Funkmast sind z. Zt. leider nicht zu erfahren. Uns ist nur folgendes aus der Ratssitzung vom 4.12.2017 bekannt:

(WS – 4.12.2017) Funkmaste entlang der A31
Die Deutsche Telekom plant ein nahtloses D1-Netz entlang der A31. Dafür muss alle fünf Kilometer ein Funkmast errichtet werden. Der derzeit geplante Standort in Walchum ist westlich der Auffahrt zur A31 an der Hasselbrocker Straße (ehemals Luddenhof). Der Rat fordert ein Mitspracherecht ein.

. Weiterlesen

Archäologen finden Urne in Walchum

                                    Zweite archäologische Ausgrabung im Walchumer Nordesch

(WS – 20.05.2020) Auf dem Areal der Erweiterung des Baugebietes im Nordesch finden noch bis Dienstag archäologische Ausgrabungen durch die Firma Denkmal 3D aus Vechta statt. Diese Bodenuntersuchungen sind gesetzlich vorgeschrieben um eventuelle dort vorhandene Kulturgüter zu erhalten. Weiterlesen

Schulchronik, Folgen 1 bis 9

(WS – 1.4.2020) Wir wollen in diesen Tagen etwas zu Ihrer Unterhaltung beitragen und veröffentlichen hier wöchentlich jeweils vier Seiten aus der Walchumer Schulchronik.

Für die Leser, die nicht mit der Walchumer Ortsgeschichte vertraut sind, haben wir an einigen Stellen Anmerkungen eingefügt.

Für die Übersetzung der Schulchronik aus der Sütterlin Schrift gebührt unserem ehemaligen Rektor der Grundschule Walchum, Eberhard Thormann, ein herzliches Dankeschön!

Weiterlesen

Drive-In-Imbiss in Hasselbrock

(pg-17.05.20) Leider konnte in diesem Jahr das Schützenfest in Hasselbrock aufgrund der Corona-Krise nicht gefeiert werden. Weiterlesen

80 Jahre Franz Kröger

(pg-20.05.20) Franz Kröger aus Hasselbrock feierte am 20. Mai seinen 80. Geburtstag. Weiterlesen

80 Jahre, Margret Schmidt

(pg-15.05.20) Margret Schmidt aus Hasselbrock feierte am 15. Mai ihren 80. Geburtstag. Weiterlesen

Neue Heilpraktiker-Praxis in Walchum

(WS – 13.05.2020) In den Räumen von Dr. Stix im Gesundheitszentrum in Walchum hat die Heilpraktikerin Marika Heymann eine Praxis für Naturheilkunde eröffnet.

.

Die Naturheilpraxis Marika Heymann stellt sich vor:
Im Jahr 2018 haben mein Mann und ich ein Haus in Walchum gekauft und wir fühlen uns hier sehr wohl.

In den Jahren 2008 bis 2018 habe ich eine Praxis in Dormagen geführt.
Viele meiner Patienten sind mir über all die Jahre treu gewesen und haben meinen Wegzug sehr bedauert.

Meinen Beruf übe ich sehr gerne aus und der Kontakt zu den Patienten ist mir wichtig. Daher freue ich mich, dass ich in den Räumen der Praxis Dr. Stix einen Praxisraum gefunden habe.

Die derzeitige Situation um die Corona Krise erlaubt es nicht, einen Tag der offenen Tür zu veranstalten um mich Ihnen persönlich vorzustellen und Sie kennen zu lernen. Wenn Sie Fragen haben, können sie mich gerne kontaktieren. Meine Kontaktdaten finden sie auf der
Homepage: www.Naturheilpraxis-Heymann.de

.

Da meine Tätigkeiten im Durchschnitt ein bis zwei Stunden pro Behandlung in Anspruch nehmen, arbeite ich auf Terminbasis, dadurch entfallen für Sie Wartezeiten.

Ich freue mich auf Ihre Terminanfrage und bleiben Sie gesund.

Marika Heymann

.

Weiterlesen

Das Therapiezentrum Gabor informiert

(WS – 12.05.2020) Das Therapiezentrum Gabor im Gesundheitszentrum in Walchum informiert hier in Wort und Bild über seine therapeutischen Behandlungen und seine neu gestalteten Praxisräume. Weiterlesen

Schützenfest in Walchum abgesagt

(WS – 10.05.202) Der Schützenverein Walchum informiert. Weiterlesen

85 Jahre

(pg-30.04.20) Adele Klahsen aus Walchum feierte am 30. April ihren  85. Geburtstag. Weiterlesen