Archive

Blicki schult Walchumer Grundschüler

(WS – 17.09 2020) Den Begriff “toter Winkel” im Straßenverkehr hatten viele Kindern schon gehört, doch welche Gefahren sich dahinter verbergen, wussten die wenigsten. Deshalb war der Verein Blicki e.V. am Donnerstag in Walchum zu Gast, um den 50 Grundschülern Gelegenheit zu geben, den Begriff hautnah zu erleben.
An einem 40-Tonner der Firma Uhlen Transporte aus Hasselbrock lernten die Kinder aus zwei Perspektiven den „toten Winkel“ kennen. Wechselweise verteilte sich je eine Gruppe als Fußgänger um den LKW, und die andere Gruppe setzte sich als LKW-Fahrer ins Führerhaus.
Bei der nächsten Station erfuhren die Grundschüler alles über Reaktionszeit, Bremsweg und Anhalteweg. Hier stellten die Kinder gruppenweise einen „bremsenden“ LKW nach und staunten voller Respekt über den langen Anhalteweg eines Lastwagens.
Zuvor hatten die Schüler in einem Hörspiel erfahren wie Blicki durch die Stadt fährt und dabei in verschiedenen Verkehrssituationen das richtige Verhalten erklärt.
Beim anschließenden Schwarzlicht-Theater in einem verdunkelten Klassenzimmer stellten die Kinder dann ihr neu erworbenes Wissen unter Beweis. In einem Trickfilm will Blicki Kekse holen, macht aber viele Fehler auf dem Weg zum Supermarkt. Bei jedem Fehler hielten die Kinder den Film an und korrigierte Blicki‘s Verhalten.
Zum Schluss erhielt jedes Kind eine Urkunde und jede Klasse einen kleinen Stoff Känguru.
Der Verein Blicki e.V. wurde im Jahre 2017 als gemeinnütziger Verkehrssicherheitsverein gegründet und finanziert sich durch Sponsoren und Spenden. Mit Blicki, dem Känguru, lernen Kinder im Alter von 5-10 Jahren spielerisch die Grundlagen zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr. Der Schwerpunkt liegt dabei auf große Fahrzeuge und LKWs, die für Kinder eine ganz besondere Faszination ausstrahlen, aber auch ein hohes Risiko für sie bedeuten können. Blickis Aufklärungsarbeit findet primär an Schulen und Kindergärten statt. Kinder können so ganz praktisch lernen, wie sie sicher durch den Verkehr kommen.

Die Fotos zeigen die Klasse 1 bei den Übungsstationen:

A

A

A

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

A

A

Fotos: W. Schweers